Industrietüre

nucoport ist eine ein- oder zweiflügelige, nicht isolierte Industrietür. 

    Einsatzbereich: 

    • als Eingangstüren in
    • Gewerbe- und Industrie für
    • Tiefgaragen
    • Kelleranlagen
    • Metzgereien
    • Wasserreservoirs
    • Technikräume

     

    Merkmale

    • grössere Durchgangsbreite
    • einfache Montage
    • vorteilhaftes Preis-/Leistungsverhältnis

     

    Optionen

    • Lüftungsgitter
    • Türschliesser aufgesetzt
    • Triblockschloss

     

    nucoport-Aluminiumtüren bestehen aus einer nicht-isolierten Rahmenkonstruktionen mit einer isolierten Paneelfüllung oder Isolierverglasung. Diese Türen sind ein- oder zweiflügelig erhältlich.  nucoport-Türen eignen sich besonders gut als Eingangs- oder Innentüren in Gewerbe- und Industriegebäuden. Häufig werden sie in Tiefgaragen, Kelleranlagen, Wasserreservoirs, Metzgereien und ähnlichen Gebäuden/Gebäudeteilen eingesetzt.

    Dank L-Zargen sind grössere Durchgangsbreiten machbar. Neben den herkömmlich bekannten Blockzargen werden auch Winkelzargen angeboten. Diese bieten die oft erwünschten grösseren Durchgangsbreiten in der Leibung.

    Die nucoport-Türen sind ein Schweizer Qualitätsprodukt mit einem aussergewöhnlich vorteilhaften Preis-/Leistungsverhältnis. Die Türen werden auf Mass gefertigt, farblos eloxiert oder einbrenn-lackiert. Sie sind mit einer Glas- oder Paneelfüllung erhältlich und können sehr einfach und schnell montiert werden.

     

     

    Animation